Innovativ durch Forschung
In Deutschland gibt es 3,5 Millionen Unternehmen, weniger als ein Prozent von ihnen forscht – eine extrem bedeutsame Gruppe. Ab 2014 würdigt der Stifterverband Bildung. Wissenschaft. Innovation. forschende Unternehmen für ihre besondere Verantwortung, die sie für Staat und Gesellschaft übernehmen, durch die Auszeichnung mit dem Siegel "Innovativ durch Forschung"

.Forschung und Entwicklung 2020 web

 

 

Arbeitsschutz mit System

Arbeitsschutz mit System - kurz AMS – ist die branchenorientierte Umsetzung des "Nationalen Leitfadens für Arbeitsschutzmanagementsysteme". Ziel ist es, den Arbeitsschutz auf freiwilliger Basis systematisch einzuführen und in die Betriebsabläufe zu integrieren sowie regelmäßig die Wirksamkeit des Systems zu prüfen und natürlich ständig zu verbessern. So soll der Arbeitsschutz Gegenstand des alltäglichen Handelns und Entscheidens werden. Die Wirksamkeit des Arbeitsschutzmanagementsystems kann nach einer freiwilligen Prüfung durch den gesetzlichen Unfallversicherer mit einem AMS-Zertifikat bescheinigt werden.

 

Da FUMINCO auch im Bereich der Arbeitssicherheit einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess anstrebt, haben wir uns für die AMS-Zertifizierung gemäß den Forderungen der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG), welche einer regelmäßigen internen und externen Auditierung unterliegt, entschieden. Unser Unternehmen wurde im Dezember durch die Verwaltungs Berufsgenossenschaft begutachtet und wir haben nach erfolgreichem Audit unser AMS-Zertifikat verliehen bekommen.

 

Mit dem AMS-Zertifikat dokumentieren wir, dass wir ein großes Interesse daran haben, dass unsere Mitarbeiter nicht nur gesund sind, sondern auch gesund bleiben. Wir wollen so zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes aller unserer Mitarbeiter beitragen.

AMS Logo 2022

 

 

 
© FUMINCO GmbH 2009-2020
Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Die Webseite der FUMINCO GmbH nutzt Cookies zur Erweiterung der Webseitenfunktionalität. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer der Webseitenbesucher gespeichert werden. Beim Aufruf der Webseite wird ein Cookie mit einer einzigartigen Zeichenfolge erstellt. Diese Zeichenfolge enthält keine besucherspezifischen Informationen und dient der Webseite z.B. der Zuordnung von verschiedenen Ansichten zu bestimmten Benutzern. Der Browsercookie ist als sogenannter "Sessioncookie" markiert, so dass dieser gelöscht wird, sobald der Nutzer die Seite verläßt. Sollte ein Benutzer sich authentifizieren (Login), kann über diesen Cookie festgestellt werden, ob bestimmte Inhalte für ihn freigeschaltet werden sollen oder nicht. Ihr Browser sendet beim Zugriff auf unsere Webseiten eine Reihe von technischen Daten, die protokolliert werden. Es werden Ihre IP-Adresse, Ihre Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche Abruf in einer Protokoll-Datei festgehalten.